Signatur des Lichtes, Vol.III Irland

Signatur des Lichtes, Vol. III

 

Die dritte Station der Kunstkampagne "Signatur des Lichtes" liegt in Irland:

 

Ashford Castle, Cong Co, Mayo. Standortkoordinaten: 53° 32´5´´ N – 9° 17`2´´ W

 

Der Transport der Überseekisten von den Kanarischen Inseln nach Dublin (Irland) und von dort in das County Mayo, Astfort Castle, verlief Im Vergleich zu den beiden ersten Stationen problemlos.

 

Wie auch in Lanzarote gestaltete sich der Aufbau, der in Namibia entwickelt wurde, inzwischen fast routinemässig.

Das Areal, das für die Installation vorgesehen war, wurde zunächst mit 200 Metallstäben

abgesteckt, die auf der Grasfläche in den Boden geschlagen wurden.

 

Anschliessend wurde die Fläche durch das Verbinden der jeweils gegenüberliegenden 

Metallstäbe mit Nylonschnüren, in jeweils gleichgroße Quadrate eingeteilt, damit jeder Spiegel

seiner, nach einem Plan vorgesehenen Position zugeordnet werden konnte.

(siehe Fernsehbeitrag, sowie Photo)

 

Am 7. September 2011 begannen die Aufbauarbeiten der Installation "Signatur des Lichtes" Vol. III  und endeten mit der Fertiggstellung am 12. September 2011.

Die Vorstellung des Projektes fand am 13. November 2011 im Rahmen einer Pressekonferenz

und eines Empfanges in der Empfangshalle des Schlosses "Ashford Castle" statt,

dass übrigens u.a. Georg V, dem Großvater der Englischen Königin Elizabeth, Ronald Reagan, Pierce Brosnan, den Bee Gees, um nur einige zu nennen, beherbergte.

 

Bis Ende November 2011 war die "Signatur des Lichtes" in den Parkanlagen des Schlosses zu betrachten und wurde zudem, wie auch die "Signatur des Lichtes" Vol.I von der Raumfahrtagentur EADS aus dem Weltall, aus einer Höhe von ca. 500 Kilometern dokumentiert.

 

Während des gesamten Projektes, dass sich über die nächsten Jahre hinziehen wird und seine nächsten Stationen in der Arena von Verona gefunden hat, sowie in einem Lavendelfeld in der Provence in Frankreich und auf dem Marktplatz in Venendig installiert werden wird, können, wie schon bei den vorangegangenen Installationen, erneut Patenschaften übernommen werden. 

Bilder