Vol.II Lanzarote

Signatur des Lichtes Vol. II,  Mirador del Rio, Lanzarote 

 

Standortkoordinaten: 29° 12`45´´ N – 13° 28` 59´´ W.

 

Die zweite Station der "Signatur des Lichtes" : Mirador del Rio:

Ein Hochplateau im äussersten Nordosten der Insel Lanzarote.

 

Am 14. April 2011 waren die Arbeiten an der Installation vollbracht.

Nach Überwindung größerer Transportschwierigkeiten der Spiegel, die 

aus der namibischen Wüste zunächst per LKW in den Hochseehafen von Walvis Bay,

und von dort per Containerschiff über Marbella nach Arecife gebracht wurden, 

aber vornehmlich der Einfuhrformalitäten (Lanzarote stellt

im Gegensatz zum spanischen Festland eine Sonderzollzone dar), konnten

die Arbeiten in den ersten Apriltagen beginnen.

Ebenso wie in Namibia, stellten sich auch hier in Lanzarote die letzten wenigen Kilometer,

oder sogar Meter, als die problematischsten heraus, was das Projekt auch hier fast zum Scheitern brachte.

 

Der 7,5 t LKW konnte zunächst eine enge Strasse, die rechts und links von Steinmauern

umgeben war, nicht passieren und blieb bei der Umgehung dieses Hindernisses mit der gesamten Ladung im schwarzen Sand Lanzarotes stecken.

 

Nur unter allergrößten Mühen konnte das vorgesehene Areal für die 

Installation erreicht -  und die Ladung "gelöscht" werden.

 

Auf dem Hochplateau von Mirador del Rio war sie, direkt gegenüber der Nachbarinsel Graciosa,

für eine Dauer von 4 Wochen der Öffentlichkeit zugänglich.

 

Euromaxx produzierte eine Dokumentation (siehe TV) über die "Signatur des Lichtes Vol. II.

 

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" widmete der Installation eine ganzseitigen Bericht 

in der Rubrik "Deutschland und die Welt".

Bilder